zur Zweigniederlassung (ZN)

Die Zweigniederlassung (ZN):

  • ist ein kaufmännischer Betrieb, der zwar rechtlich Teil eines Hauptunternehmens ist, von dem er abhängt, der aber in eigenen Lokalitäten dauernd eine gleichartige Tätigkeit wie das Hauptunternehmen ausübt und dabei eine gewisse wirtschaftliche und geschäftliche Selbständigkeit geniesst;
  • hat im Gegensatz zur Tochtergesellschaft (TG) keine Rechtspersönlichkeit.

Drucken / Weiterempfehlen: