Gründungsvorgang

Der Gründungsvorgang ist die schwierigste Phase im Gründungsprozess, muss doch das Geplante erfolgreich in die Tat umgesetzt werden können. Das hohe Risiko einer TG-Gründung kann nicht eliminiert werden. An die am Projekt beteiligten Personen werden daher sehr hohe Anforderungen gestellt.

Fortschrittskontrolle

Das Projektmanagement ist gegenüber MG-GL bei Abweichungen von der Planung meldepflichtig und daher zu überwachen:

  • die Erreichung des Projektzieles
  • die Einhaltung der Termine
  • die Einhaltung der Kosten.

Komplexität

Je mehr externe Beteiligte desto komplexer das Projektmanagement und die Reporting- bzw. Entscheidungswege.

Übergang vom Projektmanagement zur TG-Geschäftsleitung

Mit Aufnahme der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit durch die TG treten die Projektbeteiligten – soweit vorgesehen – in ihre TG-Funktionen über; für einen Teil dieser Personen wird insofern eine Umstellung folgen, als sie nie mir in ihre frühere Funktion zurückkehren werden.

Drucken / Weiterempfehlen: